Wolkenhimmel
dummyMopsi01 4Hermine02 6Kater02 6 2Maite 5Marci01 1Mic05 6Mika 6Momo 7FreddyundJason 2Youngster01 10Youngster02 11Youngster03 12Youngster04 13Digger 2 1Dobby09 2Jana 06 4Jenny02 5Jette01 6Paloma05 9Schaefchen
Heute 1355 / Gesamt 2090474

Katzenhilfe Niederrhein

wir bestehen aus einer kleinen Gruppe von Privatleuten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, notleidenden Katzen zu helfen. Wir leisten diese Arbeit ehrenamtlich und unentgeltlich neben unseren Berufen und sonstigen Aufgaben.

Es gibt immer mehr Katzen, die von ihren Besitzern nicht mehr gewollt sind. Diese werden dann im schlimmsten Fall einfach vor die Tür gesetzt, in Parks oder Gartenanlagen ausgesetzt, oder beim Umzug einfach zurückgelassen. Verantwortungsvollere Tierbesitzer versuchen jedoch, ein neues Zuhause für die Vierbeiner zu finden, dabei helfen wir nach Kräften, wobei diese Website ihren Teil dazu beitragen soll.

Da wir nur mit privaten Pflegestellen arbeiten, ist es uns leider nicht immer möglich, alle Tiere die aus irgendwelchen Gründen von ihren Besitzern abgegeben werden, bei uns aufzunehmen. Trotzdem kümmern wir uns auch dann intensiv darum, diesen Katzen eine neue, endgültige Bleibe zu verschaffen.

Sehr oft erreichen uns auch Anrufe von Leuten, die uns von herrenlosen, verwilderten Katzen in Schrebergärten, Parkanlagen etc. berichten und um Hilfe bitten. Um das Katzenelend so gering wie möglich zu halten, ist es sehr wichtig, daß diese Tiere kastriert werden, damit es nicht unendlich viele, unerwünschte kleine Kätzchen gibt. Wir fangen diese Tiere ein, lassen sie kastrieren und tierärztlich versorgen. Soweit eine Futterversorgung an alter Stelle gewährleistet ist und die örtlichen Gegebenheiten für freilebende Katzen geeignet sind, (nicht direkt an Hauptstraßen gelegen, Anwohner die ein Auge auf die Tiere haben etc.), bringen wir die Tiere nach ein paar Tagen in ihre alte Umgebung zurück und halten weiterhin Kontakt.

Sollten wir bei diesen Aktionen auf kranke und/oder verletzte Tier stoßen, nehmen wir diese selbstverständlich bei uns auf, versorgen sie und versuchen sie anschließend an ein neues Zuhause zu vermitteln. Ebenso wenn uns draußen geborene Jungtiere gemeldet werden, fangen wir sie ein, um sie rechtzeitig an Haus und Mensch zu gewöhnen, damit sie nicht verwildern und dann überfahren, erschossen oder vergiftet werden. Diese Eingewöhnung erfordert viel Zeit und Geduld, doch wenn die Katzen erst mal Vertrauen zu Menschen gefaßt haben, ist dies der schönste Lohn für unsere Mühen. Diese Tiere vermitteln wir dann ebenfalls an Menschen, die diese Verantwortung übernehmen wollen.

Alle von uns vermittelten Tiere sind grundsätzlich kastriert, tätowiert und geimpft. Bei der Vermittlung von Jungtieren sorgen wir dafür, daß sie bei Erreichen der Geschlechtsreife kastriert werden.